Julia Lindholm

Julia Lindholm – die jung Senkrechtstarterin aus Stockholm

Die hübsche Schwedin mit ihrem charmanten Akzent singt sich in die Herzen ihrer Fans.

Geboren wurde Julia Lindholm in Schweden. Im Kindesalter kam sie gemeinsam mit ihren Eltern für zwei Jahre nach Österreich, wo sie die deutsche Sprache lernte und beim Musical „Elisabeth“ in Wien ihre große Leidenschaft für die Musik und das Tanzen entdeckte. Julia Lindholm trat nach ihrer Musical-Ausbildung an der renommierten Kulturama School of Performing Arts vor gut zwei Jahren erstmals ins Rampenlicht – zunächst mit deutschsprachigen Interpretationen der größten ABBA-Hits. Ihr Cover-Album „Super Trouper“ mischte in Deutschland postwendend die Top-40 auf und machte sie zu einem willkommenen Gast bei Carmen Nebel oder auch bei „Schlager des Sommers“.

Für ihr zuletzt erschienenes Album „Leb den Moment“ (2017) interpretierte Lindholm daraufhin nicht nur Pop-, Dance- und Schlagerklassiker aus ihrer schwedischen Heimat neu und auf Deutsch, sondern präsentierte erstmals auch Songs, die für sie geschrieben wurden. Auskopplungen wie „Leb den Moment“ oder „Nur weil es dich gibt“ bescherten ihr derweil YouTube-Zahlen in Höhe von jeweils rund einer Drittelmillion Views.

Mit „Boom Boom“ läutet sie nun den Countdown zum dritten Album ein – und führt eindrucksvoll jene Entwicklung fort, in deren Rahmen sie in den vergangenen Jahren immer mehr zu sich selbst und zu ihrem eigenen Sound gefunden hat.

Julia Lindholm beweist ein enormes gesangliches Spektrum in den unterschiedlichsten Musik-Temperamenten. Von sanften Balladen bis zu Dance-Krachern überzeugt die blutjunge Sängerin auf ganzer Linie.

Lange dauert es nicht, bis ein Jeder die 1,58 m-Dame mit ihrer sympathischen Art in sein Herz geschlossen hat.

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen und ein unverbindliches Angebot.

Zum Kontaktformular